Piano mit Esprit

 

 

... das ist Edmund Hauswirth: 

geboren 1959 in Herisau/Schweiz

seit 1965 in Österreich

seit 2016 auf dem Land nahe von Wien

seit 1967 am Klavier unter Anleitung von Elfriede Gamperl, Fritz Pauer, Erwin Schmidt und Emil Spanyi

seit 1975 an der Orgel unter Anleitung von Peter Paul Kaspar

seit 2006 am Saxophon unter der Anleitung von Sigi Finkel, Herwig Gradischnig und Martin Fuss

Gesang und Sprechtechnik bei Gottfried Rainel, Mario Amiro, Monika Ballwein und Tatjana Lackner

 

... und seine musikalischen Stationen:

Klavier- und Orgelkonzerte in Österreich und Deutschland

Barpiano in Österreich, Deutschland, Schweiz und Slowakei

Mitglied der Konzertband „FOSS“ 1979-1984: Piano, Synthesizer und Gesang, Konzerte in Österreich und Deutschland

Preisträger Sacrosong 1981 als Komponist; Aufführung mit dem Arnold-Schönberg-Chor, Rudi Wilfer und Erich Kleinschuster, Wiener Stadthalle

Preisträger Lieder der Jugend 1983 als Komponist; Aufführung mit Arthur Lauber, Kurhalle Wien Oberlaa

Kabarettabende in Österreich

Studiomusiker Keyboards (Tonstudio Muster 1030 Wien) 1985-1986

Mitglied verschiedener Chöre 1989 - 2010: Bass und Korrepetition

Intendant und musikalischer Leiter der "Bühne Lengenfeld" 2003-2009

Big Band unter der Leitung von Christoph Cech (Tenor-Saxophon 2008- 2009) und Sigi Finkel (Klavier ab 2016)

Jam-Sessions: Saxophon 2008-2015 in Österreich und Deutschland u. a. mit Christian Havel, Erwin Schmidt, Mario Gonzi, Thomas Kugi, Fred Mühlhofer

Konzertauftritte in Deutschland im "Duo Harmony" mit Marita Gronau (Piano mit Saxophon) 2013 - 2014          

Konzerte: Tenor-Saxophon 2010-2012 in Österreich